Jedes Wort ist Gold wert – Christian Dinse | Taschenbuch, E-Book

Christian Dinse

Jedes Wort ist Gold wert

Für Franziska und Franziska

Das Buch ist seit dem 24.04.2020 im Buchhandel erhältlich.

Klappentext

Zu warm die Winter, darum müssen wir reisen.

Zu genau passen Schneebälle zu dir, deine Hände sind ohnehin immer kühl.

Die Lachtränen gefrieren und glitzern wie die Sterne im rauhen Meer, an dessen Rand wir dick verpackt im frostigen Sand stehen. Der Sand als Symbol der unendlichen Freiheit, der unschätzbar großen Liebe zum Herumtollen, Festhalten, Austauschen, geständigem Erfreuen am gemeinsamen Haben.

Ich glücklich und deine Unterstützung greifbar, aber fast zu schön um wahr zu sein. Du überwältigend ehrlich mit Worten, realistisch aufzeigend, betonend und erschütternd ob des Filmes, in den du geschrieben wurdest.

Wahrhaft meisterlich bringst du Kleinigkeiten zur tosenden Explosion, mich zum Lachen und alles in diesem Moment zur Perfektion.

Presseinformation

»Heute jedenfalls ist das Wohlfühlklima hergestellt und die Leistung, mit eigener Kunst Menschen zu bewegen und im Schmelztiegel der Unterhaltung Spuren zu hinterlassen, fühlt sich täglich wie ein Triumph an.«

»Jedes Wort ist Gold wert« ist die Essenz aus drei Jahrzehnten zwischenmenschlicher Herausforderungen, wirtschaftlicher Freude und Leid gepaart mit kulturellem Spaß. Was im ersten Moment abstrakt klingt bedeutet in der Praxis erwachsene Texte übers Lieben und Verlieren, Reflektieren eigener und befreundeter Kunst, Arbeiten und Älter werden.

Das Buch besteht aus den fünf Kapiteln »Daumenkino«, »24 Stunden«, »Meine Heimat«, »Weggehen« und »Im Idealfall aus Leidenschaft«.

»Daumenkino« und »24 Stunden« beschreiben Angst, Glückseligkeit, Traurigkeit und Erlebnisse mit Franziska. An sie gerichtet kommentiert der Autor »Dankbarkeit ist der Mantel, der über jeder einzelnen gemeinsamen Sekunde mit dir liegt.«.

Kapitel

  1. Daumenkino
  2. 24 Stunden
  3. Meine Heimat
  4. Weggehen
  5. Im Idealfall aus Leidenschaft

Buchdetails

  • 84 Seiten
  • Taschenbuch, 84 Seiten, ISBN: 978-3-948851-73-6
  • E-Book, ISBN: 978-3-948851-74-3
  • Veröffentlichungsdatum: 24.04.2020
  • Kaufpreis:
    • Taschenbuch: 6,00 Euro (Gebundener Ladenpreis inklusive Steuer)
    • E-Book: 5,99 Euro (Gebundener Ladenpreis inklusive Steuer)

Hörprobe »Weggehen«

Worum geht es: Jeder kennt es und heute, in der schnelllebigen Zeit, ist es zum Alltag geworden. Das Weggehen von Freunden und Vertrauten. Gerade erst daran gewöhnt, wie normal sich das eigene Leben und die eigene Umgebung anfühlt, springt die Platte und reißt die Melodie auseinander.

Widmung

Unendlichen Dank an Franziska Strigl.

Vielen Dank für den Titel »Jedes Wort ist Gold wert« an Paul Würdig und Savaş Yurderi.

Vor 25 Jahren zur Arbeit mit Sprache inspiriert durch Moses Pelham.

Unvergessen:
Ellie Soutter, Estelle Balet, Franzi, Jana, Michael Galla, Miri Pielhau, Sarah Burke, Sigi von Koeding, Tommy Brunner

Autorenkurzprofil

Christian Dinse wurde 1981 in Saalfeld/Saale geboren. Mitte der 1990er Jahre gründete er mit Freunden ein Musikmagazin und bekam die Chance, Jahr für Jahr tiefer in die deutschsprachige Musik- und Medienbranche einzutauchen. Nach technischer und kaufmännischer Ausbildung professionalisierte er die Arbeit mit Künstlern, Plattenfirmen und Eventveranstaltern und schafft bis heute, neben dem hauptberuflichen Arbeiten, den Spagat zwischen Pflicht und Kür. Er lebte mehrere Jahre in Hamburg als Projektentwickler, Autor und Fotograf, kehrte 2011 nach Thüringen zurück und ist seitdem in Erfurt als Buchautor, IT-Systemadministrator und Sport-Volontär tätig.

Im Jahr 1995, inspiriert durch Leistungen Moses Pelhams und Stefan Weidners, entwickelte er die Liebe zur Arbeit mit deutscher Sprache. Im Jahr 1997 begann er zu Schreiben. Nach »Die Zeit ist ein Dieb« (2005), »Nur so am Rand« (2009), »Weil die Zeit sich so beeilt« (2011) und »Interpretation« (2018) erschien am 24.04.2020 sein fünftes Buch »Jedes Wort ist Gold wert«.